Die Evangelische Kirchengemeinde Broich-Saarn heißt Sie auf ihrer Homepage herzlich willkommen!

Viel Spaß und viele gute Informationen beim Stöbern auf unseren Seiten!
Wir begrüßen Sie auch gerne in unseren beiden Kirchen und Gemeindehäusern!
Ein Klick auf die Fotos verrät Ihnen mehr!

tl_files/fM_k0002/medien/gemeinde/kirchen/Dorf2.jpg tl_files/fM_k0002/medien/gemeinde/kirchen/Dorfkirche2_180.jpg tl_files/fM_k0002/medien/gemeinde/kirchen/wilhelmine.jpg tl_files/fM_k0002/medien/gemeinde/kirchen/Wilhelmine2.jpg


Gemeindeversammlung am 17. Oktober

Herzliche Einladung zur Gemeindeversammlung am Sonntag, 17. Oktober, im Anschluss an den Gottesdienst um 11.15 Uhr in der Kirche an der Wilhelminenstraße. Das Presbyterium hat folgende Tagesordnung beschlossen:

1. Begrüßung

2. Auflösung der Anstaltskirchengemeinde bei der Theodor-Fliedner Stiftung und Auswirkung auf unsere Gemeinde

3. Verschiedenes

Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung können von Gemeindemitgliedern beim Vorsitzenden des Presbyteriums, Superintendent Gerald Hillebrand, gestellt werden. Aus organisatorischen Gründen sollte dies bis zum 11.10.2021 erfolgen. Der Gottesdienst in der Dorfkirche um 10.00 Uhr fällt an diesem Sonntag nicht aus.

Bitte beachten Sie für die Anfahrt zum Gottesdienst in der Broicher Kirche: Die Holzstraße ist gesperrt und am Sonntagmorgen auch der Kassenberg!

tl_files/fM_k0002/medien/aktuelles/2021/Allgemein/Paeda kraft.JPG

----------Hier geht es zur Ausschreibung!----------

Corona-Bestimmungen und Auswirkungen auf Gemeindearbeit und Gottesdienste

Das Presbyterium beschließt aufgrund der neuen Corona-Schutzbestimmungen für NRW mit sofortiger Wirkung, dass für den Besuch von Gemeindeveranstaltungen und Gottesdiensten der Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn in geschlossenen Räumen die „3-G-Regel“ gilt. Vor Beginn der Veranstaltung und des Gottesdienstes hat die Prüfung und Dokumentation zu erfolgen, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Singen ohne Mund-Nasen-Schutz ist nur möglich, wenn alle Teilnehmer 2-fach geimpft, genesen oder PCR-getestet sind.

Grüße aus Arequipa/Peru

Mit herzlichen Grüßen Eure Dorothee und Siegfried Reuter
Lesen Sie rechts bei den Nachrichten oder beim Förderkreis Peru den Infobrief aus Arequipa.

Ab sofort finden Sie auf https://klangraeume.online alle Konzerte, Workshops und musikalischen Gottesdienste in den evangelischen und katholischen Kirchen in Mülheim an der Ruhr - tagesaktuell und übersichtlich.

Holzstraße für 10 Monate gesperrt

Sie haben es bestimmt schon in der Zeitung gelesen - durch diese Sperrung ist unser Gemeindehaus und unsere Kirche in Broich nicht auf dem üblichen Weg zu erreichen, der Busverkehr wird umgeleitet. Wer daher einen Fahrdienst zu unseren Gemeindeveranstaltungen benötigt, wendet sich an die Aktion Nächstenhilfe - Ansprechpartnerin: Gemeindepädagogin Rosemarie Esser, Telefon 0208 488569.

Gastgeber für Adventsfenster-Aktion gesucht

Vom 1. Advent bis zum 24. Dezember findet wieder unsere beliebte Adventsfenster-Aktion statt. In diesem Jahr als Mischform, also entweder bei Gastgebern zuhause vor der Tür im Freien oder als online-Beitrag. Haben Sie Lust einen Termin zu übernehmen und mitzumachen oder möchten sich erstmal nur über das Projekt informieren? Dann melden Sie sich bis spätestens 1. Oktober bei Rosemarie Esser, Telefon 488569 oder unter esser-rosemarie@kirche-muelheim.de

tl_files/fM_k0002/medien/aktuelles/2021/Allgemein/stelle (2).JPG

----------Hier geht es zur Ausschreibung!----------

10 Jahre Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn

Am 1. August 2011 schlossen sich die Gemeinden Broich und Saarn zusammen und sind seither als Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn gemeinsam auf dem Weg. Zum Jubiläum hat Gemeindemitglied Günter Fraßunke diesen Weg geographisch nachvollzogen und eine kleine Wanderung mit interessanten Informationen zu markanten Stationen auf dem Weg erarbeitet.

Der Weg von der Brücke zwischen der Stadthalle und dem Schloss Broich lässt sich zu Fuß zügig in 60 Minuten bewältigen. Gemütlicher und wenn man die ausführliche Wegbeschreibung lesen will, kann es auch zwei Stunden dauern, bis das Kloster Saarn als Ziel erreicht wird. Natürlich lässt sich der Weg auch leicht mit dem Fahrrad bewältigen. Die Anleitung beschreibt den Weg von Broich nach Saarn. Wer ihn umgekehrt gehen möchte, arbeitet sich vom Kloster zur Stadthalle vor. Wer zu Fuß unterwegs ist, kann für den Hin- oder Rückweg den Linienbus 133 oder 752 nehmen. Diese Wanderung bietet auch in Zeiten von Corona eine schöne Möglichkeit, sich mit anderen zu verabreden und sich gemeinsam auf den Weg zu machen. Wir wünschen viel Freude beim Erkunden.

Ladenkirche meldet sich aus der Coronapause zurück

Neustart mit vollem Programm

Mit einem umfangreichen neuen Programm kommt die Evangelische Ladenkirche im September aus der Coronapause. Viele spannende Vortrags- und Gesprächsabende sorgen für einen abwechslungsreichen Herbst in den Räumen an der Kaiserstraße 4, dazu kommen neue Veranstaltungsreihen wie „Bibel kreativ“ oder der Singletreff für junge (Un)ruheständler*innen. Lesen Sie hier weiter und hier finden Sie das Programm des 2. Halbjahres.

 

Hier ist der Jahresflyer der Ökumenischen Trauerbegleitung links der Ruhr.

Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen können einige Termine eventuell nicht stattfinden. Nachfragen bei Pfarrer Pfeiffer, Tel. 43909274 oder Pfeiffer@kirche-muelheim.de.
 

Ansprechpartner im Bereich der Trauerbegleitung finden Sie auf dieser Liste.

Neues Serviceangebot: Aktuelle Informationen online erhalten.

Wenn Sie Informationen über besondere Angebote unserer Gemeinde per Mail erhalten möchten, können Sie sich dafür hier registrieren lassen.Sie können den Bezug jederzeit wieder beenden.

Nachbarn helfen

Auch wir beteiligen uns im Rahmen unserer Aktion Nächstenhilfe am stadtweiten Hilfsangebot "Nachbarn helfen". Wir bieten an, für Menschen, die aufgrund erhöhten Schutzbedarfes das Haus nicht verlassen können, Versorgungseinkäufe sowie Apothekengänge zu erledigen. Auch das Gassigehen mit einem Hund ist möglich. Des Weiteren können Kontakte für Telefongespräche hergestellt werden. Sollten Sie selbst Bedarf haben oder jemanden wissen, der eine dieser Hilfen benötigt, wenden Sie sich gerne an uns.

Ansprechpartnerin: Gemeindepädagogin Rosemarie Esser, Telefon 0208 488569.

Neu und interessant und der Link zu unserem Facebook-Auftritt jetzt bei Aktuelles!